Slide backgroundLogo VIPA Design

werbung

[made in hambrücken]

Slide background

NEU

360°-Produktfotografie

• für optimale Produktpräsentationen

• mit Zoom-Funktion

• mit Vollbild-Ansicht

Erfahren Sie hier mehr...

Canon Kamera

buchstaben, die das wort website bilden und einen gruenen haken im vordergrund habenWie jedes Medium sollte Ihr Internet-Auftritt nicht nur klar gegliedert, sondern auch benutzerfreundlich aufgebaut sein.

Eine undurchsichtige Menüführung, zu viel blinkende Elemente, ständige Werbeanzeigen und vieles mehr, kosten dem Benutzer eine Menge Zeit. Er ist genervt und verlässt nach kurzer Zeit Ihre Homepage, um sich anderen Wettbewerber-Auftritten zu widmen. Unsere nachfolgenden Checkpunkte sollen Ihnen bei einigen Denkanstößen behilflich sein, um die eigene Homepage aus der Sicht Ihrer Besucher betrachten zu können.

Der erste Einduck:
♦ Der Gesamtaufbau der Seiten sollte einer klaren Gliederung unterliegen
♦ Ein komplexer Internet-Auftritt mit Unterseiten sollte ein Suchfeld aufweisen, das auf den ersten Blick als solches erkannt wird. Am einfachsten für den Nutzer ist die Position oben links oder rechts. Diese Platzierung sollte auf allen Seiten einheitlich sein.

Benutzerführung:
♦ Eingefügte Links sollten auch funktionstüchtig sein und als diese erkannt werden. Unterstreichungen und eine weitere Farbkennzeichnung sind hierfür sinnvoll.
♦ Eine logische Rückkehr auf die Ausgangsseite sollte gegeben sein, normalerweise über die Navigationsleiste. Eine weitere übliche Möglichkeit wäre das Logo.

Inhalte und Sprache:
♦ Inhalte sollten klar, kurz und prägnant formuliert und für den Leser klar verständlich sein. Auf Fachbegriffe, Fremdwörter, Abkürzungen oder andere Fachbegriffe sollte man verzichten. Sollten sie dennoch Verwendung finden, wäre es ratsam, diese zu erklären.

Multimediale Inhalte:
♦ Texte können mit passenden Bildern unterstützend visualisiert werden, da das Auge Bilder schneller verarbeitet, als das geschriebene Wort.
♦ Werden Grafiken eingebunden, sollte die Möglichkeit bestehen, diese vergrößern zu können.
♦ Nicht-Textinhalte, wie Grafiken oder Bilder sollten dann eine textliche Alternative aufweisen.

Weitere Gesichtspunkte:
♦ Werden PDF-Dateien eingebunden, sollten diese barrierefrei sein.
♦ Vermeiden Sie Zusatzsoftware, um Ihre Homepage benutzen zu können, sollte dies doch der Fall sein, wäre es ratsam, diese kostenlos zum Download anzubieten.
♦ Möchten Sie auf Ihrer Homepage nicht auf Werbung verzichten, sollte diese klar für den Besucher erkennbar sein und nur kontextbezogen eingesetzt werden. Zu viel des Guten schreckt den Besucher ab.

Verschiedene Beispiele von Internet-Auftritten finden Sie auf unserer Seite "Arbeiten".